Wie sind die Wuppertaler Wohlstandsindikatoren entstanden?


 

Forscherinnen und Forscher des Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit der Bergischen Universität Wuppertal und des Wuppertal Instituts beschäftigten sich im Projekt „Wohlstands-Transformation Wuppertal“ (WTW, von 2015-2018) mit der Frage, was Wohlstand im erweiterten Sinne, über materielle Aspekte wie Einkommen hinaus, in Wuppertal bedeutet. Was ist Wohlstand oder Gutes Leben und wie kann dieses in unserer Stadt verbessert werden? Welchen Beitrag kann die Politik, die Stadtverwaltung und welchen die Bürger*innen selbst oder die Wissenschaft dazu leisten?

Gemeinsam mit Bürger*innen wurden in Workshops und Befragungen Themen des Guten Lebens diskutiert und daraus zwölf Themen oder Dimensionen des Guten Lebens entwickelt. Diese Definition des Guten Lebens wird sowohl von den Wissenschaftler*innen genutzt, soll aber auch von verschiedenen Menschen in der Stadt, den Bürger*innen und der Stadtverwaltung, genutzt werden, um städtische Entscheidungen daran auszurichten und die Lebensqualität in unserer Stadt zu messen. Bisher wurde sie im Bürgerhaushalt 2017 in Wuppertal verwendet, um die vorgeschlagenen Projekte zu bewerten und spielt auch im Stadtentwicklungprozess Wuppertal 2025 eine Rolle.

Jede der 12 Dimensionen von Wohlstand soll mit einer zunehmenden Zahl von quantitativen Indikatoren gemessen werden. Vorerst wurde hierfür ein Schlüsselindikator ausgewählt, eine differenzierte Darstellung hängt auch von der Verfügbarkeit von Daten ab.

 


Die folgenden 12 Dimensionen wurden als zentral für den Wohlstand in Wuppertal identifiziert:


Für weite Informationen zu den einzelnen Dimensionen bitte auf die verschiedenen Icons klicken

 


ARBEIT

Arbeit ist ein wichtiger Aspekt von Wohlstand. Einerseits weil Arbeit das Einkommen und die finanzielle Sicherheit beeinflusst.
Andererseits identifizieren sich … [mehr]

 

 


BILDUNG
Bildung beeinflusst den Wohlstand der Menschen in Wuppertal. Durch eine bessere Bildung können sie oft leichter eine Arbeit finden, verdienen oft mehr und können sich oft mehr in Prozesse … [mehr]

 


EINKOMMEN

Das Einkommen inklusive aller Zusatzleistungen wie Arbeitslosengeld oder Kindergeld ist ein wichtiger Aspekt von Wohlstand. Es beeinflusst, was sich die Menschen leisten können und … [mehr]

 


ENGAGEMENT

Viele Menschen möchten ihre Stadt mitgestalten, sich bei Entscheidungen der Stadtpolitik mit einbringen oder selbst ein kleines Projekt starten und den Nachbarn oder anderen Menschen … [mehr]

 


FREIZEIT & KULTUR

Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten und Kulturveranstaltung ist wichtig für unseren Wohlstand hier in Wuppertal. Zwischen verschiedenen Angeboten wählen zu können und sich mit … [mehr]

 


GEMEINSCHAFT
Die Einbindung in soziale Beziehungen mit Freunden, Familie oder Nachbarn ist wichtig für den Wohlstand in Wuppertal. Dazu gehören enge soziale Beziehungen mir und Unterstützung … [mehr]

 


GESUNDHEIT
Ein langes, gesundes Leben und die Voraussetzungen dazu wie eine gute medizinische Versorgung ist ein wichtiger Aspekt von Wohlstand. Einerseits macht es den Wohlstand an sich aus … [mehr]

 


INFRASTRUKTUR
Wichtig für den Wohlstand insbesondere in einer Stadt ist die Infrastruktur. Diese beschreibt sowohl die Nahversorgung, also lokale Einkaufsmöglichkeiten, als auch … [mehr]

 


SICHERHEIT

Sicherheit beeinflusst unser Leben und damit auch unseren Wohlstand in der Stadt. Es beeinflusst, wie wir uns führen, wenn wir uns in der Stadt aufhalten, aber auch, welchen Gefahren … [mehr]

 


UMWELT

Eine saubere Umwelt in der Stadt mit frischer Luft, sauberen Gewässern und Parks ist wichtig für den Wohlstand in Wuppertal. Dazu gehört auch die Lärmbelastung und … [mehr]

 

WOHNEN
Die Wohnqualität, sowohl in Bezug auf die Wohnung selbst als auch die Wohnumgebung spielt eine wichtige Rolle für den Wohlstand in Wuppertal. Dazu kommt die Miethöhe … [mehr]

 

 


ZUFRIEDENHEIT

Die Zufriedenheit mit dem eigenen Leben und der Stadt, sowohl längerfristige Zufriedenheit oder spontane Glücksgefühle sind ein anderer Aspekt von Wohlstand. Dies ist … [mehr]